Email
02.03.2017

Hallo Ihr Lieben,

 
die Zeit rast und der Mai naht!
Eure Anmeldungen werden daher zügig erbeten.
 
Aus Gründen des Datenschutzes und der Möglichkeit des Missbrauchs von fingierten Lastschriften hinterlegen wir die Daten eines Kontos von Jürgen nur im geschützten Bereich der Abiseite als Bild.
Das versteht ihr sicher.
Um euch gleichwohl weiter zu helfen:
Wenn ihr auf der Abiseite www.humboldt82.de unter Aktuelles den Beitrag liest und auf den link http://www.humboldt82.de/archiv.html geht, könnt ihr im rechten frame den Benutzernamen finden.
Das Passwort ist für kundige Thebaner kein Problem. Traurigerweise ist unser alter Direx im letzten Jahr verstorben. Er war der Schule und den Ehemaligen bis zu seinem Ableben verbunden.
Im geschützten Bereich findet ihr unter download dann die Bankverbindung.
 

Wir haben die letzten Male bereits Rundgänge ab 16:00 h gemacht. Also würden wir diesmal wohl direkt im Schumacher auf der Oststraße im Braustübchen in der ersten Etage ab 18:00 h starten. Allerdings könnt ihr Johannes Buchwald oder Jürgen Scholz kontaktieren, wenn ihr zuvor doch noch durch die Schule gehen möchtet. Rolf Kellner (mittlerweile pensioniert und sicher am Abend bei uns auch dabei) oder Volker Syring (aktueller Rektor und vordem Abi 1977 am HG) führen interessiert und interessant durch Haus und Denkmäler.  

Liebe Grüße und bis zum Mai
Peter
 
[...]
Februar 2017

Für Alle, die sich den

26.Mai 2017

noch nicht rot im Kalender angestrichen haben:

35 Jahre Abi -
Die Feier steht an, die Anmeldung läuft !

Die für die Anmeldung erforderlichen Kontodaten findet ihr wieder im geschützten archiv - alle weiteren Informationen wie gehabt hier unter aktuelles .

Um uns eine gewisse Planungssicherheit zu ermöglichen, wäre eine frühzeitige Anmeldung durch Überweisung eures Beitrags hilfreich.

Wir sehen uns im Mai !!

Email
02.03.2017

[...] PS: Falls ihr Bilder früherer Klassen, Exkursionen usw. habt, schicht diese oder euren Link für die Bilder in einer dropbox, box oder andernorts doch bitte an Claus Ploetz, claus@humboldt82.de.
Er hostet und administriert die Seite und wird die Bilder dann im geschützten Bereich archivieren.
 

Die Ehemaligen wechseln das Portal. JUST war eine Katastrophe und zudem musste die Infoseite www.alhumni.net zusätzlich gefahren werden.
Bald wird es wieder eine einheitliche Plattform samt Rundmailmöglichkeit und Vernetzung jahrgangsübergreifend geben.

Näheres dazu erhaltet ihr per E-Mail über Ulrich Vitenius und/oder Markus Riese für Netzwerk bzw. Ehemaligenverein.

 

Die aktuellen Informationen zum erneuten Portalwechsel der Ehemaligen findet ihr auf alhumni.net

Mai 2016

Yepp, danke Cay und Anselm und mit den lieben Wünschen und Grüßen sei gesagt,
wer will kann sich auch jetzt schon anmelden.
Prozedur wie immer.

40 Euronen mit dem Betreff Abi 1982 - 2017 _ Ja ich komme an Jürgen S (danke Jürgen für die erneute Schatzmeisterei) überweisen.
Wer will kann auch mehr überweisen; eventuell Unterstützung Bedürftiger, die sich wieder vertrauensvoll an Jürgen wenden können. Der Betrag finanziert Logis, Service und Verpflegung dabei (wir hoffen wieder bis in den frühen nächsten Tag vor Ort bleiben zu können). Getränke zahlt wie immer jeder selber.

Die Kontoverbindung zum Nachlesen (falls verlegt seit 2012) hinterlegt Claus wieder im geschützten Bereich unter www.humboldt82.de/archiv. Lieber Claus, nimm doch diese netten Rückmeldungen von Cay und Anselm nebst meinem Anschlusstext mit rüber auf die Seite.

Jörg P (danke Jörg) hat schon mal das Schumacher klar gemacht und Details für den Abend regeln wir dann mit Infos an euch später.

Johannes (danke Johannes) wird sich wieder koordinierend um etwaigen Übernachtungsbedarf kümmern
und ich, ich freue mich nun schon zum vierten Mal seit 20 Jahren auf euch alle

Peter

PS: Da wir alle in die Jahre kommen in denen man Menschen gehen sieht... wer möchte mal mit uns funktional doppeln und mitmachen?

 

20.10.2015

 

Hallo liebe 82er.

Bitte schickt mal eine Mail an humboldt-duesseldorf-abi-1982@web.de. Betreff - Aktuelle Abijahrgangsliste.

Ich schicke euch dann die letztaktuelle Liste mit der Bitte eure Daten zu überprüfen und etwaige Änderungen einzutragen bzw. zurückzumelden.
Unser Treffen 2017 im Schumacher rückt näher und damit wir rechtzeitig, ein Jahr vorher, die Braumeisterstube samt Terasse buchen können sind vorab aktuelle Daten wichtig um alle zu erreichen.
Für alles Weitere wiederhole ich nachfolgend schlicht meine Mail vom 09. März des Jahres (tatsächlich schon wieder sechs Monate her...)

Liebe Grüße Peter

Hallo Ihr Lieben, eins, zwei, drei, im Sauseschritt, läift die Zeit, wir laufen mit... ..und so ist es, frei nach Wihelm Busch, so langsam an der Zeit, nach unserem letzten Treffen 2012 unser nächstes Treffen vorzubereiten. Überprüft daher bitte eure Adressen und sonstigen Daten. Sollte sich etwas geändert haben, tragt es bitte bei euren Profilen nach. Maildet mir bitte die Änderungen aber auch für die Gesamtliste an meine Mailadresse humboldt-duesseldorf-abi-1982@web.de. Dort finden sich auch die Daten derjenigen auf die wir hier noch warten.

Nun noch diverse Überlegungen und Informationen für unser nächstes Treffen 2017: Wir schlagen vor wie bereits 2002 und 2012 erneut in der Braumeisterstube (nebst oberer Terasse) im Schumacher zusammen zu kommen. Wir hoffen dort, wie im Jahr 2012, erneut in geschlossener Gesellschaft bis in den frühen Morgen bleiben und miteinander klönen und feiern zu können. Das ist der Kern unserer Treffen. "Müsterkes" und ergänzende Speisen haben 2012 gut mit Schumacher oder sonstigen Getränken harmoniert. Das könnten wir also gut so wiederholen und Jörg würde hier wohl wie bereits in den Vorjahren die Koordination mit dem Schumacher auf der Oststraße übernehmen.

Unser Team wird zwar immer schöner aber nicht jünger und sucht so vergeblich nach Nachwuchs. Vielleicht findet sich aber Verstärkung, die uns immer willkommen ist.

Auch der Termin, Freitag nach Christi Himmelfahrt, also am 26.05.2017, scheint uns weiterhin glücklich. Einerseits ob der Möglichkeit der Verbindung mit sonstigen Familienbesuchen in Düsseldorf, andererseits ob der bisherigen durchweg gleichartigen Terminwahlen seit 2002.

Wir wollen versuchen den Beitrag erneut auch für 2017 möglichst gering zu halten und hoffen, dass uns das trotz diverser Preissteigerungen gelingen möge. Damit planen wir vorerst, wie schon 2012, mit 40 Euronen, wobei Getränke wie immer auf jeweils eigene Kosten gehen.

Beginnen sollten wir wieder gegen 18:30 Uhr. Das würde uns bei schönem Wetter wiederum wohl auch die Nutzung der oberen Terasse erlauben, bereits 2012 nicht nur bei den Rauchern gut angekommen. 18:30 Uhr ließe auch Zeit für die, die erneut einen Rundgang durch das Humboldt machen möchten. Sei es mit Rolf, der mittlerweile im Ruhestand ist, für uns aber vermutlich gerne durch das Haus führen und dann mit uns sicher auch das eine oder andere Bierchen trinken würde , sei es mit Geleit durch Horst Riemenschneider, Endrik Rammelmann als Rolfs Nachfolger oder Volker Syring, dem jetzigen Schulleiter und Ehemaligen des Jahrgangs 77. Johannes Buchwald würde vermutlich auch für 2017 unser zuverlässiger Koordinator und Ansprechpartner in Sachen Rundgang sein.

Die Anmeldeprozedur würden wir, dank Claus Plötz, der uns unsere Internetseite erhält und hostet, voraussichtlich wie schon beim Abitreffen 2012 gestalten. Unter humboldt82.de könntet ihr über einen Zugang mit Anmeldename (= humboldt) und passwort (= dem Namen unseres ehemaligen Direktors in kleinen Buchstaben) dann wieder die Bankverbindung von Jürgen Scholz finden. Jürgen Scholz würde für uns wohl erneut die Kasse übernehmen. Auf das angegebene Konto würdet Ihr dann bitte den Betrag (voraussichtlich 40,00 Euro oder falls doch nötig einen übersteigenden Betrag) mit dem Betreff: "Ja ich komme am 26.05.2017 - Restbetrag gespendet" überweisen. Die Anmeldung sollte dann wiederum bis zum 31.01., dann des Jahres 2017, erfolgen. Wie immer benötigen wir eine sichere Kalkulationsgrundlage und zudem erleichtert ihr uns so das weitere Arbeiten. W i c h t i g! Wie immer, wenn irgend jemand von euch Unterstützung für eine Teilnahme brauchen würde, meldet euch bitte vertrauensvoll bei Jürgen (juergen-at-Scholz-im-Internet.de), der zur Wahrung der Diskretion insoweit erneut unser alleiniger Ansprechpartner sein würde.

Sollte jemand eine Übernachtungsmöglichkeit benötigen oder anbieten können oder benötigen, bitte ich euch um Rückmeldung bei Johannes Buchwald, der wohl diesen Part wieder übernehmen wird. Notfalls könnt ihr auch eine Mitteilung über das Kontaktformular unserer Jahrgangsseite versenden, die dank Claus immer den aktuellen Stand wiedergibt. Für Ergänzendes gilt daher auch hier der Verweis auf aktuelles.

Denkt bitte auch daran einen Blick auf Ehemalige vor oder nach euch in der letztaktuellen Adressenliste zu werfen und diese, so dort keine Mailadresse eingetragen ist, zu informieren. Die Liste kann bei mir mit Mailanfrage abgerufen werden.

Last but not least wiederholen wir Jürgen Vogels Anregung des Jahres 2012. Wer von euch hätte Lust etwas aufzuführen, vorzutragen, usw.? Querflötistinnen, Pianisten, Dichterfürsten, Kabarettisten auf die Bühne. Ein Klavier ist in der Braumeisterstube vorhanden. Sonstige Technik müsstet ihr aber wohl mitbringen.

Wir freuen uns auf eure Vorschläge, die ihr am einfachsten über das Kontaktformular, ansonsten aber auch gerne bei mir oder Jörg oder Jürgen loswerden könnt.

Auf geht´s in eine neue Runde. Wir freuen uns, euch alle 2017 wieder zu sehen.

Peter

 

Mai 2015

Alhumni.net zieht um

Hallo liebe 82er.

Wie ihr wisst musste alhumni.net migrieren, da die Plattformsoftware endete.

Der neue Einstieg erfolgt gleichwohl über www.alhumni.net, aber interim und falls noch nicht erreichbar über www.alhumni.de. Dort könnt ihr auch auf die Just-Plattform, wo künftig die Kontaktfunktionen und mehr hinterlegt sind, wechseln.

Bitte meldet euch alle mit den von Just versandten Einladungsmaildungen dort an. Nur so können wir auch weiterhin rundmailden.

Liebe Grüße und frohe Pfingsten Peter

Nachtrag:

Weitere Informationen zum mittlerweile erfolgreich erfolgten Umzug und zur Nutzung des neuen Portals unter

www.alhumni.net/alhumni-portal/

Lieben Gruß,

Claus

 

23.03.2015

Rundmails über Alhumni.net

Nochmals der Hinweis, dass nicht automatisch alle über das Ehemaligennetzwerk an unseren Jahrgang verschickten Nachrichten (Rundmails) auch auf dieser Seite eingestellt werden.

Die Rundmail-Funktion des Alhumni.net dient -im Gegensatz zu dieser allgemein zugänglichen Seite- dazu, auf unkomplizierte Weise Emails an einen bestimmten Personenkreis (in unserem Fall alle im Jahrgang 82 registrierten Ehemaligen) zu senden, ist also ein vordefinierter Email-Verteiler. Voraussetzung: Versender und Empfänger sind registrierte Ehemalige.

In manchen Fällen ist es sinnvoll, Inhalte dieser Mails auch auf humboldt82.de zu veröffentlichen - Voraussetzung dafür aber ist prinzipiell immer das Einverständnis oder der Wunsch des Authors zur Veröffentlichung.

Natürlich informieren wir an dieser Stelle möglichst zeitnah über wichtige Ereignisse, empfehlen euch aber gleichzeitig die kostenfreie Registrierung mit eurer gültigen Emailadresse bei alhumni.net, dem Ehemaligennetzwerk des Humboldt-Gymnasiums. Diese Möglichkeit nutzen können übrigens auch die Ehemaligen des Lise-Meitner-Gymnasiums.
Alle dort bereits registrierten 82er bitten wir nochmals, beizeiten auch die Aktualität der dort von euch hinterlegten Emailadresse zu überprüfen.

Alternativ dazu pflegt Peter weiterhin die komplette Ehemaligenliste unseres Jahrgangs, die er auf Anfrage gerne zur Verfügung stellt, die aber selbstverständlich ebenfalls nicht veröffentlicht wird. Bitte denkt daran, Adressänderungen an ihn weiterzugeben, damit euch Neuigkeiten auch erreichen können, falls ihr euch gegen eine Registrierung bei alhumni.net entschieden habt.

Möglichkeiten zur Kontaktaufnahme mit uns findet ihr hier

Liebe Grüße,

Claus

 

Email via Alhumni.net
19.03.2015

Hallo Ihr Lieben,
unser neuer erster Anlauf für unser nächstes Treffen 2017, beschert altbekannte Probleme.

Leider sind wieder einige Mailadressen überholt, tot oder sonst unerreichbar.
Wir suchen also mit eurer Mithilfe:

Susanne Scharf,
Roland Mix,
Friderieke Darius,
Karsten Hoffmann (LM),
Michaela Piel
und Renate Iben.

Rückmeldungen auf diesem Weg oder direkt an meine Mailadresse aus der Auftaktnachricht.

Wichtig! Bitte überprüft und ändert auch eure bei alhumni.net hinterlegten Mailadressen.
Einige Rückmeldungen zu veralteten Adressen, die indes -noch- weitergeleitet werden, zeigen, dass die dort hinterlegten Adressen veraltet sind. Das könnt ihr nur selber ändern. Eure Anmeldung müsste regelmäßig mit alhumni + erste zwei Buchstaben des Vornamens + erste zwei Buchstaben den Nachnahmens erfolgen können. Wenn ihr euer Passwort vergessen [...] habt und eure im Profil hinterlegte Mailadresse überholt, tot oder unerreichbar ist, bleibt euch nur, euch an die Administratoren, Ulrich Vitenius oder Markus Riese, zu wenden und diese um Hilfe und Korrektur zu bitten.

Liebe Grüße einstweilen,

Peter

 

März 2015

- 2015 -

liegt das letzte Klassentreffen wirklich schon wieder fast 3 Jahre zurück ?

Zeit, das 35-jährige Jubiläumstreffen 2017 so langsam ins Auge zu fassen.

Da die Erreichbarkeit aller Ehemaligen die beste Grundlage für eine gelungene Feier ist, bitten wir Euch wieder einmal um die Aktualisierung eurer persönlichen Daten.
Meldet euch einfach über das Kontaktformular oder direkt bei Peter, wenn ihr euch nicht sicher seid, ob eure Einträge in der Ehemaligenliste noch aktuell sind.

Formular und Mailadresse findet ihr unter Kontakt

Bitte denkt daran, auch eure Mailadressen im alhumni.net auf dem neuesten Stand zu halten, damit euch die dort eingestellten Rundmails ebenfalls erreichen können.

Danke!

 

03.06.2014


Bernd Kersting

ist tot.

Bernd starb am 3.Juni nach
schwerer Krankheit.

Die Trauerfeier ist am Dienstag, den 24.Juni 2014 um 12:00Uhr in der Kapelle des Düsseldorfer Südfriedhofs, Am Südfriedhof 16. Anschliessend erfolgt die Urnenbeisetzung.

in memoriam Bernd Kersting... ein Nachruf von
Cay Kinzel

17.1.2014

Gute Nachrichten zum Jahresstart:
Werbeeinblendungen im Gästebuch sind endlich Geschichte.

Nachdem der Betreiber in den vergangenen Monaten aus vormals kleinen Texteinblendungen über grössere Bannerwerbung nun zum bildschirmfüllenden Werbe-popup-overkill angesetzt hat, sind wir heute lieber gleich auf die eigene Datenbank umgezogen.
Eure in den alten Beiträgen zT angegebenen Mailadressen sind aus Spamschutzgründen nicht importiert worden, können in zukünftigen Einträgen aber ruhigen Gewissens wieder angegeben werden.

Lg, Claus

Email via alhumni.net
05.12.13

Betr: Nochmals Datenabgleich :

"Einige Rückmeldungen
über
humboldt-duesseldorf-abi-1982@web.de,
ehemaligenverein-hg@arcor.de
oder das Kontaktformular (...)
habe ich schon erhalten, danke dafür. Wenn ihr eure Mail geändert habt bzw. lieber keine Nachrichten über eure Firmenmail bekommen wollt, denkt daran, die Mailadresse auch (...) auf alhumni.net zu ändern. Kai Platte (...) und Ralph Volker Doose möchte ich gerne mit eurer Hilfe aktualisieren. Wer hält noch/wieder Kontakt und kann da mal unterstützen? Liebe Grüße, einen friedvollen Advent, frohe Weihnachten und einen guten Übergang ins Jahr 2014 wo wir endgültig alle wohl genullt haben werden >;-) "

Peter

Nachtrag:

"Wer hat noch Kontakt zu Renate Iben (Olbermann), zuletzt in Lübeck?
Weder Mail noch Telefonnummer funzen noch.
Danke für die Hilfe."

Peter
31.01.2013

Liebe Ehemalige,
ganz sicher auch dank eurer tatkräftigen Unterstützung ist das HG beim

kamelleregen.de im Endspiel.

Endspiel?
Ja. Vom 31.01. bis zum 04.02. wird unter den ersten Zehn erneut abgestimmt und nur die ersten Drei sind dabei.
Ab jetzt kann man auch nur noch einmal und mit Mailadresse abstimmen.
Die Mailadresse sollte vor Missbrauch sicher sein - siehe Anhang.
GANZ WICHTIG: BITTE DEN (passwortgeschützten) Anhang ÖFFNEN!
Dort steht alles Nähere.
Erneut kommt es auf uns alle an.
Kost nix, bringt viel!

LG Peter
03.06.2014



14.12.2013

Wir wünschen allen Ehemaligen, euren Familien und Freunden eine gesunde und frohe Weihnachtszeit und einen entspannten Start ins Jahr 2014 !

Email via alhumni.net
06.02.13

"Liebe Humboldtianer nah und fern,

wir haben gewonnen!!!! Dank Eurer Hilfe und Unterstützung können wir Kamelle regnen lassen! Herzlichen Dank allen fleißigen „Abstimmern“!

Mit dem Wettbewerbsgewinn, Sponsoring und der Eigenbeteiligung unserer Zochteilnehmer werden wir rund
- 2 to Kamelle,
- 7.000 Tulpenzwiebeln,
- 7.000 wunderschöne Tulpen,
unter‘s närrische Volk in Düsseldorf bringen.

Meldet Euch entlang des Zugwegs, damit wir Euch besonders „beregnen“ lassen können."

V. Syring
für den Arbeitskreis
Rosenmontagszug am Humboldt

14.01.2013



Wir trauern um unseren ehemaligen Mitschüler und Freund Markus.

Markus verstarb im
Januar 2013.













10.09.2012

Informationen zum 175-jährigen Bestehen des Humboldt-Gymnasium Düsseldorf im Jubiläumsjahr 2013 im Ehemaligennetzwerk alhumni.net oder direkt auf der Organisationsseite








Gruppenfoto vom Klassentreffen 2007 im Malkasten Düsseldorf
Neues vom ehemaligen Lise-Meitner-Gymnasium findest Du

hier:


Neues im Ehemaligen-netzwerk des Humboldt-Gymnasiums
hier:

©humboldt82.de - mail: info@humboldt82.de - Phone: +49 (0) 178 206 37 60